Was UNS ANTREIBT

Wir verstehen uns als leistungsstarker IT-Projektpartner für Unternehmen aus Energieversorgung, Industrie und Gewerbe, denen wir mit Methoden der Energieinformatik bei der Digitalisierung Ihrer Energieversorgung helfen.

Energieinformatik ist die Wissenschaft von der Gestaltung, dem Betrieb und der Optimierung verteilter, heterogener und vernetzter Energiesysteme. Ihr Ziel ist eine verlässliche, nachhaltige und effiziente Energieversorgung basierend auf einem intelligenten Stromnetz.

Den Prinzipien und Zielen dieser Wissenschaft folgend, liefern wir maßgeschneiderte und modulare Lösungen für Ihre unternehmerischen Heraus­forderungen. Durch unsere Erfahrung im Umgang mit Veränderungen und mit einem großen Netzwerk an ausgewählten Partnern, insbesondere für Technologien rund um die freie  Energiemanagement Plattform OpenEMS und den Eclipse IoT Projekten, bilden wir die Schnittstelle zwischen Ihren geschäftlichen Anforderungen und einem nachhaltigen und zukunftsfähigen Energiemanagement.

Unser Focus

Digitalisierung der Energieflüsse

Unsere Kernkompetenz liegt so­wohl in der Ver­netzung von En­ergie­er­zeugern/–ver­brauchern, als auch in der Analyse und Op­ti­mie­rung der damit zu­sam­men­hän­genden Un­ter­neh­mens­prozesse. Mit unserer lang­jährigen Er­fah­rung im Bereich "Industrie 4.0" und einer Viel­zahl von End­geräten, Pro­to­kollen und Standards, kön­nen wir die Energie­flüsse in Ihrem Un­ter­neh­men in Echtzeit erfassen und steuern. Ein von uns in­stal­lier­tes, über­geordnetes Energie­ma­nage­ment eröffnet Ihnen zu­sätz­lich die Mög­lich­keit einer aktiven Teil­nahme am in­tel­li­genten Strom­netz der Zukunft, sei es als Teil eines vir­tu­ellen Kraft­werks oder um als re­gio­naler "Pro­sumer" am di­rekten Peer-To-Peer Energie­handel teil­zu­nehmen.

Intelligente Sektorkopplung

Komplexer werdende An­for­de­run­gen und immer schnel­ler voran­schreitende tech­no­lo­gische Ent­wicklungen sind eine Her­aus­for­de­rung für die Wett­bewerbs­fähigkeit eines jeden Unternehmens. Der Um­stieg unserer En­er­gie­ver­sor­gung auf 100 Prozent er­neu­er­bare En­er­gien bedingt einen maß­geb­lich strom­basierten En­ergie­träger. Ein sich daraus ergebendes ef­fi­zi­en­tes Management der Sek­to­ren (Pro­zess -) Wärme, Mobilität und Strom verlangt ein aut­ar­kes, zu­ver­läs­si­ges und über­geordnetes En­er­gie­management. Mit Er­fah­rung und Methodik unter­stützen wir Sie, Ihre individuelle Sek­tor­kopp­lung effizient und zugleich flexibel zu ge­stalten und um­zu­setzen.

OpenEMS Auftrags­entwicklung

Als aktives Mitglied der OpenEMS Association e.V. arbeiten wir erfolgreich mit dieser quell­offenen Plattform. OpenEMS ist ein modular auf­gebautes und leistungs­fähiges En­er­gie­ma­nage­ment­system (EMS). Bei der Soft­ware­ent­wick­lung auf Basis dieser Plattform un­ter­stützen wir Kunden auf allen Ar­chi­tek­tu­re­be­nen. Sei es bei der Ent­wicklung einer kom­ple­xen Energie­fluss­steuerung in­klu­si­ve Cloud­an­bindung oder bei der zeit­nahen Um­setzung eines zer­ti­fi­zier­ten OpenEMS-Treibers für ein eigenes Produkt (BHKW, E-Lade­säule, Strom­speicher­system, Strom­zähler, ...). Gerne be­suchen wir Sie und präsentieren vor Ort die Vor- und Nachteile von OpenEMS.

Über uns

Vor über 10 Jahren wurde die opernikus GmbH von den beiden Geschäftsführern und Informatikern Ulrich Laupp und Christian Lehne gegründet. Als IT-Beratungsunternehmen reicht das Dienstleistungsspektrum von der Prozessberatung und dem Projektmanagement über die Software-Architektur und das Software Design bis hin zu den Kernthemen Industrie 4.0 und IIOT.

Lange Zeit verlässlicher Partner der Großindustrie und des Mittelstands haben die Gründer 2018 gemeinsam mit Ihrem Team beschlossen, ihre Kraft und ihr Wissen in Zukunft ausschliesslich in Projekte zu investieren, welche unsere selbst gesetzten Leitlinien erfüllen:

  • der Ausbau erneuerbarer Energien
  • sinnvoller Umgang bei der Nutzung von Ressourcen
  • die Achtung der Vielfalt des Lebens und der Natur
  • die friedliche Koexistenz aller Kulturen
  • keine Unterstützung von Gliedern der Wertschöpfungskette der Atomwirtschaft, Kohleenergie oder der Rüstungsindustrie.

Für opernikus sind erneuerbare Energien und Ressourceneffizienz die Grundlage jeden Handelns geworden. Die Gesellschaft hat in konkreten Projekten zum Ziel, die Energieversorgung schrittweise zu einer 100 % erneuerbaren, klimaschonenden Versorgung nach ökonomischen und ökologischen Maßstäben umzubauen.

Unser Team vereint Kompetenzen aus den Bereichen Informatik, Ingenieurwesen, Mathematik und Physik sowie erneuerbare Energien.

Kontakt

in Bayern

Geschäftsstelle München:

opernikus GmbH
Pestalozzistraße 27
80469 München
+49 173 2894094
info@opernikus.de

  Ulrich Laupp
Geschäftsführer

in Südniedersachsen

Geschäftsstelle Rüdershausen:

opernikus GmbH
Gartenstr. 5
37434 Rüdershausen
+49 151 64962833
info@opernikus.de

Christian Lehne
Geschäftsführer

Mitgliedschaften

OpenEMS Association e.V.

Unsere Firma ist aktives Mitglied in der OpenEMS Association. Wir unterstützen den Verein nach besten Kräften und fördern insbesondere die Weiterentwicklung von OpenEMS.

Gesellschaft für Informatik e.V.

Unser Geschäftsführer Christian Lehne ist langjähriges Mitglied der Gesellschaft für Informatik und bringt sich dort insbesondere in die Fachgruppe Energieinformatik ein.

Energieagentur Region Göttingen e.V.

Effiziente und erneuerbare Energieerzeugung funktioniert am besten dezentral und regional. Wir sind Mitglied in der Energieagentur Region Göttingen e.V..